ÜGK

Über die ÜGK

Die Überprüfung des Erreichens der Grundkompetenzen (ÜGK) ist eine schweizweite Erhebung von Kompetenzen in der obligatorischen Schule, die mit in der Schweiz entwickelten Tests durchgeführt wird. Auftraggeber sind die kantonalen Erziehungsdepartemente, die sich in der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) koordinieren.

Das Interfaculty Centre for Educational Research (ICER) wurde mit der Koordination von der ÜGK beauftragt, es arbeitet mit drei regionalen Durchführungszentren in den unterschiedlichen Sprachregionen zusammen.