ÜGK 2017

Sprachen 8. Schuljahr

Die ÜGK/COFO/VeCoF 2017 überprüfte das Erreichen der Grundkompetenzen in der Schulsprache (Lesen und Orthografie) und in der ersten Fremdsprache (Lese- und und Hörverstehen) im Schuljahr HarmoS 8. Dabei wurden die standardisierten Leistungstests durch einen Fragebogen zu individuellen, schulischen und familiären Aspekten ergänzt, die zentrale Indikatoren zur Erklärung von Leistungsunterschieden darstellen.

Die Ziehung der Schulen sowie der Schülerinnen und Schüler erfolgte nach einem zweistufigen Ziehungsverfahren: Schweizweit beteiligten sich 20’177 Schülerinnen und Schüler, jeder Schweizer Kanton mit einer repräsentativen Stichprobe. Die Erhebungen fanden zwischen dem 24. April und dem 2. Juni 2017 statt und erfolgten nach einem standardisierten Vorgehen durch geschulte Testverantwortliche auf Tablets, welche durch diese Testverantwortlichen in die Schulen mitgebracht wurden.

Nationaler Bericht 2017