Forschung

Zukünftig werden hier die Ergebnisse der ÜGK 2016 Mathematik und ÜGK 2017 Sprachen veröffentlicht.

Wie werden die Ergebnisse veröffentlicht?

Die Daten, die den Kantonen oder der Wissenschaft auf Antrag zur weiteren Analyse übergeben werden, lassen keine Rückschlüsse auf die beteiligten Schulen, Klassen und Lehrpersonen bzw. Schülerinnen und Schüler zu. Es gibt keine Ergebnisrückmeldungen auf Schul-, Klassen- oder Individualebene. Die ÜGK wird weder für Schulrankings noch zur Beurteilung von Leistungen von Schulen oder Lehrpersonen eingesetzt. 

Die Ergebnisse werden in einem nationalen Bericht publiziert. Der genaue Publikationszeitraum ist noch nicht festgelegt. Das wird die EDK im Oktober 2018 entscheiden. Ursprünglich war man davon ausgegangen, dass die Ergebnisse zusammen mit dem Bildungsbericht 2018 (erscheint Mitte 2018) publiziert werden können. Diese aus dem Jahr 2013 stammende Planungsannahmen (Konzept von 2013) mussten aber im März 2018 revidiert werden, weil die Aufbereitung und Auswertung der Daten aus den ersten beiden Erhebungen mehr Zeit beanspruchen wird als ursprünglich angenommen.

Eine allfällige kantonale Berichterstattung liegt in der Verantwortung der Kantone.